Ein Märchen in Drei Akten, 2016

Video 3840 X 2160,  15min
Mit Jela Ali, Cécile Jund, Michèle flury
Kamera: Cécile Jund, Michèle Flury
Schnitt: Cécile Jund, Michèle Flury
Ton, Tonschnitt: Lara Wedekind
Konzept und Regie: Cécile Jund, Michèle Flury, Lara Wedekind

Ein Märchen in Drei Akten ist eine filmische Abhandlung über die Freudsche Theorie von Ich, Es und Über-ich. Die Drei Instanzen werden allegorisch in drei Akte unterteilt, die Mechanismen, welche im Unbewussten stattfinden in Metaphern verpackt und durch ein fiktives Märchen Erzählt.

Auf der medialen Ebene findet eine Verschiebung von Bild und Ton statt. Die Bilder unterstützen das Märchen auf einer surrealen, suggestiven und teils widersprüchlichen Ebene.

Cécile Jund: www.cecilejund.ch

Michèle Flury: https://vimeo.com/286318989

© 2019 Lara Wedekind